Unsere Gemeinschaft

Einkaufen und Werte schaffen: das Thüringer Regional Regal

Seit März 2021 starten wir den Versuch in Erfurt

Das Thüringer Regional Regal ist regionale Wertschöpfung in Verbindung mit nachhaltiger Logistik und in Kooperation mit dem Einzelhandel, Hofläden und Bäckereien. Es ist nicht als rein physisches Regal zu verstehen, sondern vielmehr Lieferbeziehung und Sortimentsbildung für den Handel und für Erzeuger:innen. Es ist aber auch die Bündelung Thüringer Qualitätsprodukte für die Verbraucher:innen. Alle teilnehmenden Marken und deren Markenrichtlinien werden durch gemeinsame Kernwerte zu einer starken Markenfamilie. Diese Kernwerte bilden den Werterahmen, der als Basis für alle teilnehmenden Produkte gilt: 

Logo Thüringer Regional Regal und Thüringer Landschaft

Die Produkte aus dem Thüringer Regional Regal sind aus Thüringen und von Thüringer:innen gemacht und konsequent regional. Das Thüringer Regional Regal präsentiert landestypische und regionsspezifische Inhalte und verbindet diese mit dem Genuss für Zuhause. 

  • Regional
  • Authentisch
  • Handwerklich
  • Verantwortungsbewusst
  • Gemeinschaftlich

Wissenpartner:innen und Transfer aus ganz Deutschland

Das Konzept des Thüringer Regional Regals orientiert sich an ausgewählten Beispielen und Wissenspartner:innen. Diese Best Practise aus anderen Bundesländern wurden auf ihre Übertragbarkeit überprüft. Dabei konnten positive Entwicklungen als Basis genutzt werden. Problematiken und entstandene Hürden konnten bereits im Vorfeld aktiv in die Konzeptentwicklung eingearbeitet werden. Ein Ergebnis war offensichtlich: es braucht eine Vereinsstruktur und eine ideelle Basis für das Projekt. Diese Struktur verantwortet den Kontakt zur Politik, wirkt imagebildend und bietet Raum für die Bedürfnisse der Erzeuger:innen und auch der Verbraucher:innen. Im Zuge dessen wurde am 23. Juli 2020 das Regionalbündnis Thüringen e.V. gegründet. Die Kernwerte des Vereins wirken auf die Umsetzungen der Projekte und bilden die ideelle und die moralische Basis.